Meditationen

Die Meditation ist ein wichtiges Hilfsmittel auf dem Weg zum wahren Menschsein im Hier und Jetzt. Wir kommen ganz im Hier und jetzt an, ganz bei uns selbst, wenn wir zur Ruhe kommen und in die Stille gehen.

"Die Stille ist die größte Offenbarung."

Wenn sich der Geist beruhigt, der "Mind" nicht mehr die Oberhand hat, wenn wir ganz im Gewahrsein sind und nach innen lauschen, dann kommen wir in Kontakt mit uns selbst und mit der Welt. Wir werden bewusster und klarer, wenn der Lärm der Gedanken und Emotionen nachlässt und in diesem Bewusstsein können wir viel mehr erkennen, wir können wahrnehmen, dass wir nicht getrennt sind von allem.

Es gibt nur ein Bewusstsein, eine Wahrheit und ein Menschsein, das kann etwas ganz Neues eröffnen.

" Im Sein* ist der Mensch Mensch geworden.

Er hat erkannt, was erkennt.

Er ist sich seiner selbst bewusst.

ES weiß, dass es all-eins ist.

ES ist der natürliche Zustand des Menschen."

* Sat-chit-ananda

= Existenz (Wahrheit)-reines Bewusstsein (Gewahrsein)-Glückseligkeit (Liebe)

Annette Kaiser

 "Herzgruppe"

Die Herzgruppe trifft sich jeden 2. und 4. Montag im Monat um 19:30 Uhr

bei Regine Parten, Am Mitterfeld 4 in Dorfen

Bis April ist die Gruppe auf jeden Fall noch offen und Interessierte können gern dazu kommen. Bitte kurz anmelden!

 

Was ist eine Herzgruppe:

In der Herzgruppe kommen wir in die Stille, um mehr auf unsere Herzebene zu kommen, das meint zunächst, dem eigenen Herzen mehr Raum zu geben, denn meist merken wir gar nicht wie eng und begrenzt der Raum in unserem Herzen ist. Aus dem Herzen leben meint auch mehr Raum und Weite, nicht die Begrenztheit unserer Gedanken, Emotionen und unseres Verstandes.

 

Wenn wir mehr aus dem eigenen Herzen leben, gibt es neuen Raum für ein Miteinander, eine Kommunikation, die aus dem Herzen kommt und mit dem Herzen empfängt. Dies wollen wir üben. Das bedeutet:

- dass jeder so sein kann wie er ist, es gibt keine Wertung, weder der Person, noch der Themen

- dass wir jedem mit dem Herzen, in Mitgefühl, lauschen und unseren "Mind" eher mal ruhen lassen

- dass wir aus dem Herzen sprechen und handeln

- dass wir jedem den Raum geben, den er braucht, um zu sein

Es gibt keine Erwartungen, keine Berat-schlagungen, kein Be- oder Ver-Urteilen, keine Diskussion, keine Streitgespräche, kein Müssen oder Sollen. Es ist ein offener Raum für "Herzens-angelegenheiten", dieser Raum ist geschützt, jedes Mitglied, jeder Teilnehmer achtet die Würde jedes Einzelnen und alles bleibt in diesem Raum und wird nicht nach außen getragen.

 

Dies ist auch ein Übungsfeld zur eigenen inneren Selbstreflexion und Selbsterkenntnis:

- Wo gehe ich in die Wertung?

- Wo habe ich Widerstand oder Anhaftung?

- Wo empfinde ich Antipathie oder Sympathie?

- Kann ich meine Projrektionen erkennen und zurücknehmen?

 

Wir sprechen, handeln im Gewahrsein und in Achtsamkeit, es geht um mehr Bewußtheit, um gemeinsam neue Wege zu finden für ein neues gemeinsames Miteinander nicht Gegeneinander, es geht um die Kultivierung der Essenz, die in jedem von uns schon enthalten ist, die bedingungslose Liebe.

 

So kann sich mit der Zeit ein Gefäß aufbauen in dieser Gruppe, ein Herzfeld oder Herzkreis.

Wie Innen so außen:

- Frieden in uns erlangen und in dieser Gruppe neue Wege finden

wirkt sich nach außen aus

- Denn Herzenslicht ist "ansteckend" und kann sich auf subtile Weise ausbreiten, so dass die

  "Schatten", das "Dunkle" erhellt werden.

- Wir fördern damit ein neues Bewußtsein im Miteinander aller Menschen.

 

Jeder, den das anspricht, ist herzlich willkommen.

 

Literaturempfehlungen:

- Annette Kaiser "Die Seele Europas erwacht" Crotona Verlag

- Annette Kaiser "Eine Welt - Eine Menschheit - Ein Bewusstsein"

    Grundlagen einer universellen Spiritualität Aquamarin Verlag

- Eckart Tolle "Eine neue Erde" Bewusstseinssprung anstelle Selbstzerstörung

         Goldmann Arkana Verlag

 

Projekt "Neue Wege finden"

 

Aus der Herzgruppe: neue Wege finden für ein besseres Zusammenleben im Kleinen wie im Großen.

Wie kann jeder Einzelne seiner Aufgabe gerecht werden und aktiv neue Wege gehen?

In voller Präsenz, in Freude etwas beitragen zu einem neuen Bewußtsein in EINER Welt.

Meditationsabende

ein- bis zweimal im Monat: Termine bitte erfragen!

Derzeit ist eine Pause.

- Kontemplative Texte von Annette 

  Kaiser, Eckart Tolle u.a.,

- Vorbereitungsübungen mit leichter 

  Bewegung oder gelegentlich vor-

  bereitende Atem- und Visuali-

  sierungsübungen (tibet. Meditation,

  Qigong, etc.)

-  Zum Beginn die kleine Meditation

  des goldenen Faden für die Welt

- 30 min. stille Meditation, jeder in

  seiner Weise, eingeleitet wird die

  Diana-Medit.(eintauchen in Liebe/

  Stille = bewusstseinsentleerend)

(- Zeit für Austausch, Tee, Fragen,

  Träume und Teilen)

 

Transkonfessionell und offen für alle, sehr persönliche Atmosphäre, kleine Gruppe!

 

In Schenkkultur!

Schenkkultur meint, dass ich jedem, der Interesse hat, diesen Meditationsabend schenken möchte. Es ist mir ein Herzenswunsch, Menschen auf ihrem Weg zu unterstützen.

Wer an diesem Abend auch den Herzenswunsch verspürt etwas zu geben, zu schenken, kann dies gerne tun, denn wenn wir schenken mit dem Herzen, dann ist dies ein Segen für uns selbst, für den anderen und sogar für die ganze Menschheit und diese Welt.

 

    Das Geldgeschenk wird abzgl. der Unkosten

für einen wohltätigen Zweck gespendet.

 

Termine evtl. wieder ab Herbst 2018:

mögliche Zeiten: Do 20:15 Uhr (ein- bis zweimal im Monat)

oder Fr 16:30 Uhr oder 19:00 Uhr (monatlich)

oder Sonntag 18:00 Uhr (monatlich). 

 

Bitte anfragen/anmelden, wenn Ihr hier Interesse habt, alle Neuen sind stets herzlich willkommen.

 

Logo: Einklang

Balance your Life

Schule für Taiji-Qigong

psycholog. Beratungspraxis

Naturkosmetik & Massagen

Regine Parten

Am Mitterfeld 4

84405 Dorfen 

Tel.: 08081-8169

mobil: 01515 2255689

info@einklang-ganzsein.de 

 

AKTUELL - KURZINFO:

Behandlungs- und Einzel-

stundentermine nach tel.

Vereinbarung, auch ABENDS bis 21:00 Uhr und samst. bis 14:30/15.00 Uhr! (aktuelle Öffnungszeiten)

Geschenkgutscheine für alle Behandlungen/Massagen, auch für Taiji-Qigong-Kurse oder Einzelstunden!

offene MEDITATION

ein- bis zweimal im Monat

am Abend

Anmeldung erbeten!

siehe auch hier!

Einlösung des Dorfen-Gutschein!

erhältlich bei der VR-Bank und Sparkasse in Dorfen!

Mehr Infos beim Förderkreis Dorfen!

Gratis-Hautpflegeberatung mit

kleiner Hautbildanamnese 

jederzeit auf Termin möglich.

Jederzeit kostenloses Schnuppern in einer Taiji-Qigong-Kursstunde nach tel. Anmeldung möglich.

Denn Ihr Wohlbefinden liegt mir am Herzen.

Mitglied im Förderkreis Dorfen